Schall wird zu Wärme

Schall wird zu Wärme!
Was passiert eigentlich in unseren Naturfaser Akustikplatten?
In den Poren der Absorber wird der Schall in Wärme umgewandelt. Dadurch wird der Nachhall reduziert. Sie hören weniger Echo im Raum.

 

Der poröse Absorber:

Schall wird von Vorhängen, Polstermöbeln oder auch von Akustikplatten geschluckt. Dabei geht die Schallenergie nicht verloren. Sie wird in den Poren der Stoffe oder Akustikmaterialien in Wärme umgewandelt. Daher nennt man diese Materialien auch „poröse Absorber“. Sie nehmen den Schall in den Poren auf und wandeln ihn in Wärme um.

Wichtig dabei ist, dass der Schall in die Poren eindringen können muss. Die Oberfläche der akustisch wirksamen porösen Absorber darf nicht geschlossen sein. Unsere natürlichen Akustikplatten werden daher mit einer feinen Farbschicht beschichtet. Dabei bleibt die Oberfläche offenporig.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email