SilentFiber SCHALLSCHUTZPLATTE

Schallschutzplatte

Sie möchten sich zu Hause von Ihrem anstrengenden Tag Ruhe gönnen und entspannen. Doch die andauernden Geräusche aus den Zimmern nebenan hindern Sie daran? An Schlaf ist womöglich gar nicht zu denken bei dem ständigen Lärm von draußen? Oder möchten Sie andersherum möglicherweise Ihre Nachbarschaft nicht stören, wenn Sie selbst mit einem Musikinstrument proben? Unsere Schallschutzplatten funktionieren in beide Richtungen – sie dämpfen Lärm von außen und halten Geräusche im Inneren davon ab, zu laut nach draußen zu dringen. In jedem Fall sind die SilentFiber-Hanfplatten die perfekte Lösung.

Nachbar zu laut?

Ihr Nachbar hört laut Musik? Oder die Kinder spielen und streiten lauthals neben Ihrem Homeoffice?

Vorsatzschale einbauen

Dagegen können Sie selbst etwas tun: Einfach die SilentFiber Schallschutzplatten an der Wand zum Nachbarn oder zum Kinderzimmer montieren.

Schall wird geschluckt

Die nachhaltigen Hanfplatten schlucken den Schall. So kommt weniger Lärm bei Ihnen an. Übrigens gilt dies auch für die Gegenrichtung. Auch Ihr Nachbar hört weniger von Ihnen.

Sie haben endlich Ruhe

So haben Sie endlich Ruhe und können sich wieder auf Ihre Arbeit im Homeoffice konzentrieren. Oder einfach nur in Ruhe lesen und entspannen.

Unsere Schallschutzplatten dämmen Geräusche in beide Richtungen.
Mit Schallschutzplatten von SilentFiber können Sie die Schalldämmung in Ihren Räumen selbst verbessern.

Ohne Schallschutzplatte hören Sie den Lärm des Nachbarn. Leider können wir unsere Ohren nicht zumachen. Wir können also auch nicht weghören. Der Lärm stört uns im Laufe der Zeit immer mehr.

schallschutzplatte-wirkung

Die Schallschutzplatten werden an der Wand zum Nachbarn montiert. Abgedeckt wird alles mit Gipskartonplatten. Die Wand sieht mit der Vorsatzschale aus wie vorher. Mit der Schallschutzplatte können Sie in Ruhe leben und arbeiten.

So einfach ist die Montage der Schallschutzplatten

schallschutzplatte-anbringen

1. Trennwandband montieren

Es wird an den angrenzenden Wänden, Boden, Decke ein umlaufendes Trennwandband montiert.

schallschutzplatte-anbauen

2. Kleber auf Wand auftragen​

Der Quick & Easy Kleber wird mit einer Zahnspachtel auf der Wand angebracht

schallschutzplatte-verkleben

3. Schallschutzplatte verkleben

Die SilentFiber Schallschutzplatte wird in das Kleberbett verlegt

4. Trockenbauplatten mit Kleber bestreichen

Die Gipskartonplatten werden zugeschnitten und ebenfalls mit dem Quick & Easy Kleber eingestrichen

5. Gipskartonplatten verkleben​

Die Gipskartonplatten werden auf die Schallschutzplatten geklebt

schallschutzplatte-einbau-finalisieren

6. Trockenbauplatten verspachteln

Anschließend werden die Gipskartonplatten verspachtelt und gestrichen

NACHBAR ZU LAUT?
UND MIT GIPSKARTONPLATTEN BELEGEN
DIE MONTAGE KANN SELBST ERLEDIGT WERDEN
FÜR MEHR RUHE DAHEIM
Voriger
Nächster

Sie müssen kein gelernter Handwerker sein, um unsere Hanf-Schallschutzplatten in Eigenregie einbauen zu können. Eine entsprechende Anleitung liegt dem Produkt bei. Falls Sie trotzdem Hilfe benötigen oder die Platten nicht selbst anbringen möchten, können Sie aber selbstverständlich auf unseren Montageservice zurückgreifen.

Schritt für Schritt Montageanleitung der Schallschutzplatte

Sie können nachts nicht schlafen, weil ständiger Lärm oder wiederkehrende, nervende Geräusche Sie davon abhalten? Schlafmangel ist ungesund und zehrt an den Nerven. Dauerhaft kann das zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Oder arbeiten Sie im Homeoffice und können sich aufgrund der anhaltenden Geräuschkulisse rundherum nicht konzentrieren? Auch für Ihre Kinder kann das, während Sie Schularbeiten machen sollen, zur Belastung werden. Sie sollten und müssen das nicht akzeptieren – denn es gibt kostengünstige und sehr effiziente Lösungen, die sich ohne einen großen aufwändigen Umbau realisieren lassen. Die Schallschutzplatte von SilentFiber kann Abhilfe schaffen. Die intelligent konstruierte Platte aus Hanf sorgt für mehr Privatsphäre sowie ruhigere Nerven – eine maßgebliche Verbesserung für Ihr Wohlbefinden und Lebensgefühl in den eigenen vier Wänden.

Warum Sie sich für unsere Schallschutzplatten entscheiden sollten, dafür gibt es viele gute Gründe. Zum einen lassen sie sich auf einer Vielzahl an Untergründen schnell und sicher anbringen und sind dadurch nahezu für jede Wand geeignet. Zum anderen reichen lediglich ein geeigneter Kleber und Basis-Montagewerkzeug für die Montage aus. Beides können Sie selbstverständlich ebenfalls in unserem Shop erwerben. Den angebrachten Schallschutz – zum Beispiel zur Nachbarwohnung hin – können Sie danach einfach nach Ihrem Geschmack verkleiden oder in Ihrer Wunschfarbe streichen, sodass die Schallschutzplatte als unsichtbarer Lärmschutz darunter liegt. Sie können sie aber genauso gut als dekoratives Element nutzen. Schauen Sie für Montage-Tipps und mehr Informationen gern hier vorbei.

weniger-laerm-durch-schallschutzplatten

Hörbeispiel: Mein Nachbar hört laut Musik - das höre ich in meiner Wohnung ...

So funktioniert eine Schallschutzplatte von SilentFiber

Treffen Schallwellen auf eine Fläche wie beispielsweise eine Betonwand, dringt ein Teil in das Material ein, und der andere Teil wird reflektiert. In welcher Intensität die Schallwellen zurückgeworfen werden, hängt auch von der Aufprall-Fläche und dem Aufprall-Winkel ab, aber maßgeblich vom Material. Grundsätzlich gilt: Je dichter das Material, desto größer die Reflektion und damit auch die Lautstärke. Um die Reflektion zu minimieren, braucht es einen Stoff, der mitschwingt, sobald die Schallwelle auf die Fläche trifft. Und genau das ist bei unseren Schallschutzplatten aus Hanf der Fall. In der Naturfaser befindet sich eine Vielzahl an Hohlräumen, welche die Schallenergie brechen. So wird der Rückschall abgefedert und in Ihrem Zuhause wird es leiser, was Ihrem Wohlbefinden und vor allem Ihren Erholungsphasen zugutekommt.

Die Schallschutzplatte, die Ihre Heizkosten senken kann

Unsere SilentFiber-Schallschutzplatten überzeugen nicht nur durch eine unkomplizierte Montage und eine effektive Reduzierung des Lärms, sondern bringen einen weiteren positiven Effekt mit: die Wärmedämmung. Und das ganz nebenbei, ohne dass Sie gesondert dafür tätig werden müssen. Somit können Sie nach der Anbringung Energiekosten und damit bares Geld sparen. In den Zeiten steigender Energiepreise ein zusätzlicher Pluspunkt. Zudem handelt es sich um ein ökologisches Produkt, da es die Abfallstoffe der Hanfindustrie verwertet und regional sowie emissionsfrei hergestellt wird. Nachhaltig handeln Sie mit einem Erwerb auf jeden Fall: Die Platten haben einen nachhaltigen Einfluss auf Ihre Lebensqualität, und Sie tun etwas für die Umwelt.

Unsere Schallschutzplatte hält einfach auf jedem Untergrund.
Die Hanf-Schallschutzplatte kann auf Ziegelmauerwerk, Beton, Holz, oder Trockenbauplatten montiert werden.

So hört es sich an, wenn Ihr Nachbar Musik hört – mit und ohne unsere SilentFiber-Schallschutzplatten.

Überzeugen Sie sich selbst von der Funktionalität unserer Schallschutzplatten

Um Ihnen auch online den bestmöglichen Eindruck von unserem Produkt zu bieten, setzen wir audiovisuelle Mittel ein, damit Sie sich anschaulich von der Effizienz unserer Schallschutzplatten überzeugen können. Daher haben wir für Sie ein Video erstellt, in dem Sie sich ein genaues Bild von unseren Schallschutzplatten machen können. Darin zeigen wir Ihnen auch, wie einfach und schnell unsere Platten montiert werden können – es sind nur wenige Arbeitsschritte nötig. Überzeugen Sie sich selbst im Video.

Fragen zur Schallschutzplatte? Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten mehr erfahren über die Schallschutzplatten, deren Montage oder zu anderen Produkten aus unserem Onlineshop? Sie interessieren sich für das von uns verwendete Material Hanf und fragen sich, warum es sich hervorragend für den Schallschutz eignet? Benötigen Sie womöglich eine Sonderlösung und wünschen sich eine professionelle Beratung hinsichtlich der Umsetzbarkeit? Sprechen Sie uns gern an. Mit uns verwandeln Sie Ihr Zuhause schnell (wieder) in den Ruhepol, der es eigentlich sein sollte. Sie erreichen uns telefonisch unter (D) 004985726369994 oder (A) 00436509110614, per Mail an info@silentfiber.net oder unkompliziert über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Häufig gestellte Fragen zum Thema Schallschutz und zu unseren Platten

Nein, damit werden Sie eher nicht glücklich. Man unterscheidet zwischen AKUSTIKPLATTEN und SCHALLSCHUTZPLATTEN. Akustikplatten reduzieren lediglich das Echo, das innerhalb eines Raumes entsteht. Sie helfen daher nicht, den Lärm vom Nachbarn oder der lauten Straße zu verringern.

Um Ihre Räume besser vor Schall zu isolieren und die Lautstärke von außen zu reduzieren, helfen nur unsere SilentFiber-Schallschutzplatten. Sie lassen sich schnell und einfach an der Wand zum Nachbarn anbringen. Der Unterschied wird Ihnen danach sofort auffallen.

Etwa 5–10 dB weniger beträgt die Lärmbelastung je nach Untergrund und Aufbau.

Das klingt womöglich zunächst nicht nach einer allzu großen Optimierung. Doch: Eine Verbesserung um 10 dB entspricht der Halbierung der empfundenen Lautstärke. Sie nehmen Ihren Nachbarn oder störende Geräusche aus dem Treppenhaus nur noch halb so laut wahr – das hört sich schon besser an, oder?

Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Zum Beispiel auch, ob Sie selbst Eigentümer der Wohnung oder des Hauses sind oder zur Miete wohnen. Möchten Sie die Wand zu einer anderen Wohnung oder zur Straße hin schalldichter machen, müssen Sie die Schallschutzplatten natürlich an Ihrer eigenen Wand anbringen. Geht es darum, innerhalb der eigenen Wohnung oder des Hauses einzelne Räume besser voneinander abzugrenzen, haben Sie bezüglich der Platzierung die freie Wahl. Wir empfehlen hierbei immer, den Raum zu wählen, in dem sich weniger Leitungen befinden, um die Montage zu erleichtern.

Am besten verwenden Sie möglichst schwere Gipskartonplatten. Baumärkte bieten solche speziellen Schallschutz-Modelle an. Von der Firma Knauf können wir Ihnen das Knauf Silentboard oder Knauf Diamant empfehlen. Zusammen mit den SilentFiber Schallschutzplatten gelingt es so, den Lärm Ihres Nachbarn deutlich reduzieren.

Auf die Hanf-Schallschutzplatten sollte zur Verbesserung des Schallschutzes zum Nachbarn eine möglichst schwere Schicht aufgebracht werden. Neben schweren Gipskartonplatten eignen sich dafür auch OSB-Platten oder andere Holzwerkstoffplatten. Darauf können Sie beispielweise Holz- oder Steinverblender kleben.

Für unebene Untergründe empfehlen wir, die Schallschutzplatten mit einem Fliesenkleber oder einem Fassadenkleber an der Wand anzubringen. Der Fliesenkleber wird mit einer 10 x 10 mm Zahnspachtel auf die Wand und auf die Hanfplatte aufgetragen, um die Schalldämmung zum Nachbarn zu verbessern. Anschließend werden die Hanfplatten an die Wand gedrückt – man nennt das auch „einschwimmen“. Der mineralische Kleber muss etwa 2–3 Tage trocknen. Danach können Sie unkompliziert die Gipskartonplatten auf die Hanfplatten kleben.